Über uns.

Die deutsche Studienberatung wurde zur Unterstützung und Entwicklung von Studenten gegründet. Unser Ziel ist es, Studenten bei allen Fragen rund um das Studium zu helfen. Wir möchten ein Umdenken bewirken und den Studenten klar machen, dass das Studium nur Mittel zum Zweck ist. 

Nachricht vom Gründer.

Ich bin Lovis Weiland, der Gründer der deutschen Studierendenberatung. 2014 stand ich selber vor der Entscheidung, was ich nach meinem Abitur studieren möchte. Die rund 25000 Studiengänge in ganz Deutschland machten die Auswahl nicht einfacher. Zu diesem Zeitpunkt hätte ich mir eine externe und unabhängige Unterstützung gewünscht. Das Problem… Jede Universität bietet ein eigenes Beratungsprogramm an. Leider umfasst dies immer nur den Themenschwerpunkt der Universität. Was fehlte, war eine Anlaufstelle die mir auch generelle Fragen zum Studium beantworten kann. Auch bieten die meisten Universitäten Karriere-Zentren an, in denen aber leider sehr allgemeine Aussagen getroffen werden. Verständlicherweise können sich die Mitarbeiter aus Zeitgründen nicht individuell mit jedem Studenten beschäftigt. 

Sechs Jahren später mit einem abgeschlossenen Studium und vielen neuen Erfahrungen, fühle ich mich dazu verpflichtet, diese Lücke zu füllen. 
 
Ich habe mir in dieser Zeit ein großes Netzwerk aufgebaut, um Fragen zu allen Fachbereichen beantworten zu können. Auf alle Fragen rund um Studienbeginn, Studienwechsel und Berufseinstieg findest du bei mir eine Antwort.

Unsere Vision.

Das Ziel ist es, langfristig die deutsche Studierendenberatung zu einem bundesweiten Netzwerk an alt und neu studierenden auszubauen. Im Grunde fast wie eine offene Bruderschaft, die jeden willkommen heißt. Denn eins haben alle Mitglieder gemeinsam.  Das ist die Zielstrebigkeit und Leistungsbereitschaft, seine Ziele auch über das Studium hinweg zu erreichen.

Mehr dazu.

Welches Studium passt zu mir?
Welches Studium passt zu mir?